Möbelknöpfe für den Einzelhandel

Möbelknöpfe für den Einzelhandel

Möbelknöpfe gibt es in Hülle und Fülle, in nahezu allen Einzelhandelsgeschäften die mehr oder weniger mit Wohnen oder Wohnaccessiores zu tun haben finden Sie vereinzelt oder vielseitige Möbelknöpfe. Ob bei Butlers, bei Nanu Nana, Depot und bei Baumärkten. Die Verbraucher haben eine große Auswahl an diversen Möbelgriffen und Möbelknöpfen.

Oder eben beim größten Anbieter IKEA. Der seine Verbraucher mit China Ware überrennt und Ware Millionenfach Anbietet.

So viele Anbieter es für Möbelknöpfe und Möbelgriffe gibt so viele verschiedene Qualitäten gibt es auch in den Materialien die für die Möbelknöpfe hergestellt werden. Möbelknöpfe oder aber auch Türknäufe aus Porzellan bestehen in den seltensten Fällen wirklich aus Porzellan. Der Ausdruck Handglasiert ist in den meisten Fällen irreführend, da die meiste Ware aus China kommt und dort seit Jahrzehnten nichts mehr mit der Hand produziert wird. China stellt seine Waren zu 99% Maschinell her. Der Ausdruck Keramikknopf mit denen die meisten Baumärkte die Ware an den Mann bzw. Frau bringen möchten hat oftmals mit Keramik nur so viel zu tun das ein bestimmter Prozentsatz an „Keramik“ im Korpus enthalten ist. Das lässt sich vom Verbraucher selten überprüfen oder auch sehen, da die Möbelknöpfe meist bemalt bzw. bedruckt sind.

Schlimmer wird es bei sogenannten Möbelknöpfe aus Glas, hier ist besonders Vorsicht geboten. Glas wird in nahezu keinem Möbelknopf verwendet, Glas ist ein teures Material und daher benutzen die meisten Hersteller Plastik, im Fachjargon auch „Acryl“ genannt. Der Nachteil bei Acryl ist das das Material eben nicht wie Glas ist, es hat eine komplett andere Transparenz und eine andere Haptik. Überprüfen lässt sich dieses meistens schon anhand der Optik, ein weiterer Beweis ist die Oberfläche: Glas ist kalt! Acryl dagegen nicht.

 

Knaeufe.de verkauft seit Beginn an nur Keramikknöpfe die aus 100% Keramik bestehen! Bei Möbelknöpfen aus Glas verwenden wir 100% Glas. Diese Materialien haben den Vorteil das Sie wesentlich länger haltbar sind, schöner Aussehen und besser in der Hand sitzen. Die Kunden, ihre Kunden merken den Unterschied! Selbstverständlich sind Glasmöbelknöpfe teurer als Plastik, aber unsere Erfahrung seit 1999 ist das die Kunden und Verbraucher den Preisunterschied tolerieren. „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

 

Wir bieten unseren Händlern einen vorzüglichen Service an, nicht nur unsere Qualität spricht für sich, sondern auch unser Service. Wir lassen unsere Ware nicht in China herstellen, sondern lassen unsere Möbelknöpfe in Indien herstellen. Wir haben in Indien ein Familienunternehmen gefunden das in mühevoller Handarbeit, mit Liebe zum Detail unsere Ware herstellt. Wir kennen diese Familie seit 1999 und sind im regelmäßigem Kontakt. Wir sind mit Knaeufe.de seit 1999 auf dem Markt. Wir sind ein Unternehmen das sein Portfolio ständig ergänzt und nach Jahren immer noch die Modelle anbietet mit denen es Angefangen hat, dass schätzen die Kunden sehr.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie gern. Wir Verkaufen unsere Möbelknöpfe an Namenhafte Einzelhändler, Möbeldesigner, Inneneinrichter, Hotels, Architekten.

Wir sind seit Jahren in bekannten Wohnmagazinen repräsentativ.

Wir freuen uns über ihre Nachricht.

Möbelknöfe-für-den-Einzelhandel-im-schicken-Ambietente-auf-der-Messe Keramikknöpfe-Möbelknöpfe-aus-Keramik-sehen-auf-Lackierten-Oberflächen-besonders-schick-aus Hier-wurden-Möbelknöpfe-von-knaeufe.de-genomen-die-kunden-und-verbraucher-sind-begeistert Die-kundschaft-freuts-Möbelknöpfe-oder-aber-auchMöbelknopf-von-knaeufe.de